Stream mit Nachgespräch: „Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute“

Schauspiel von Jens Raschke ab 11 Jahren – Beschreibung in einfacher Sprache

In seiner allgemeingültigen Tier-Parabel über den Umgang mit Ungerechtigkeit und Unmenschlichkeit setzt sich der Autor Jens Raschke auf sehr kindgerechte Weise mit dem Thema Holocaust auseinander und verarbeitet eine historische Tatsache: 1938 wurde neben dem Konzentrationslager Buchenwald ein Zoo gebaut. Der Autor lässt die Zoo-Tiere das Unrecht auf der anderen Seite des Zauns beobachten. Einige schweigen, solange es ihnen gut geht. Andere begehren dagegen auf. Ein Plädoyer für Zivilcourage, das 2014 mit dem Deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnet wurde.

Die Inszenierung ist als exklusiver Theaterfilm zu erleben, in dem filmische und theatrale Wirkung miteinander vereint werden.

Nachgespräch: Im Anschluss an den Stream findet ein Nachgespräch mit der stückbetreuenden Theaterpädagogin über die Plattform BigBlueButton statt. Dauer: 30 bis 45 Minuten.

Weitere Termine MIT Nachgespräch
  • Mittwoch, 07. Juli 2021 18:00 – 19:10 Uhr
  • Mittwoch, 14. Juli 2021 18:00 – 19:10 Uhr

Nähere Informationen zum Stück finden Sie hier

Ticket für 5 EUR pro Person. Sie erhalten den Streaming-Link nach der Anmeldung.

Anmeldung bis zwei Tage vor dem Streaming-Termin über die Theaterkasse unter Tel. 07131. 56 30 01 (Mo-Fr 10:00 – 18:00 Uhr, Sa 10:00 – 14:00 Uhr) oder per E-Mail an kasse@theater-hn.de

 

Barrierefreiheit: Die Aufführung wird als Theaterfilm auf einer Streamingplattform gezeigt.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

04 Jul 2021

Uhrzeit

15:00 - 16:10

Labels

Online

Veranstaltungsort

Streamingdienst
Theater Heilbronn

Veranstalter:in

Theater Heilbronn
E-Mail
kasse@theater-hn.de
Website
https://www.theater-heilbronn.de/