1700 Jahre jüdisches Leben – Lesung in der Mittagspause mit Katja Schlonski

Am 20. Juni 2021 um halb 1 Uhr mittags

in der Stadtbibliothek Heilbronn K3 am Berliner Platz 12 in Heilbronn

Teilnahme nur mit Anmeldung – Die Lesung kostet nichts.

Bitte beachten Sie – die Veranstaltung findet NICHT in leichter oder einfacher Sprache statt.

Katja Schlonski liest Geschichten vor.

Die Geschichten handeln von Juden in Deutschland.

Juden wurden in Deutschland immer sehr schlecht behandelt.

Während dem 2.Weltkrieg wurden fast alle Juden in Deutschland umgebracht.

Juden gibt es in Deutschland schon seit 1700 Jahren.

Die Geschichten handeln von Juden in Deutschland und ihren Problemen hier.

Bei Fragen gibt es eine Telefonnummer zum Anrufen: 0 71 31 56 26 63

oder eine Email-Adresse zum Fragen stellen: bibliothek@heilbronn.de

Barrierefreiheit: Der Ort ist rollstuhlgerecht und barrierefrei. 

Wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher brauchen fragen Sie uns bitte.

Infektionsschutz: Es gelten die Coronaregeln. 

Die Coronaregeln stehen am Schluss nochmal.

Es kann sein, dass die Veranstaltung wegen Corona auf dem Computer stattfindet.

Wenn das so ist schreiben wir das auf die Homepage und in die Zeitung.

Mehr Informationen ohne Barrierefreiheit gibt es auf der Webseite der Stadtbibliothek Heilbronn