Vernissage und Ausstellung: Max ist Marie. Mein Sohn ist meine Tochter ist mein Kind.

Im Zeitraum vom 05. Juni bis 12. Juli könnt ihr die Ausstellung besuchen. Kommt dazu in die Nikolaikirche in der Sülmerstraße 72 in Heilbronn.

Die Vernissage findet am Mittwoch, 5. Juni, 19 Uhr mit kleiner Bewirtung und Grußworten von Kathrin Stahl, Schuldekan Jürgen Heuschele und Hanna Sieber von der Selbsthilfegruppe trans*heilbronn statt. Der Abend wird moderiert von Pfarrerin Alexandra Winter und musikalisch begleitet durch ApolloJazz.

An den weiteren Tagen könnt ihr zu den Öffnungszeiten die Ausstellung besuchen.

Öffnungszeiten: Di. Do. 12-14 Uhr, Di. Mi. Do. Fr. 15-17 Uhr, Sa. 12-16 Uhr sowie nach Absprache.

Die Fotoausstellung „Max ist Marie“ der Künstlerin Kathrin Stahl widmet sich auf einfühlsame Art und Weise dem Thema der geschlechtlichen Vielfalt. Ausgehend von einem Fotoshooting ihrer eigenen Tochter, hat sich die Ausstellung zu einer Reise durch die Lebenswege transidenter Menschen entwickelt, die in Deutschland bereits an vielen Orten zu sehen war.