Halbfinale Stipendium für Nicht(s)Tun

Eine Nacht der verrückten Ideen in der Hauptstadt der Folgenlosigkeit

Was könnte ich unterlassen, um der Gesellschaft, der Umwelt und mir selbst Gutes zu tun? Von welchen Denk- und Verhaltensweisen könnte ich mich lösen, um mich und andere nicht zu schädigen? Ob Lob der Faulheit oder Wunsch nach nachhaltigem Wandel: Bürger:innen aus Heilbronn und dem Landkreis haben sich mit ihren Ideen für das Nicht(s)tun auf das mit 5.000 Euro dotierte Stipendium beworben.

In einem basisdemokratischen Verfahren wurden die zehn Halbfinalist:innen von allen Teilnehmenden ermittelt. In der Show am 16.07 werden drei Stipendien fürs Nicht(s)tun vergeben – und im besten Fall eine Gemeinschaft des Nicht(s)tuns geschaffen

Keine Altersgrenze Bund der Folgenlosen e.V. und Partner

 

Wo: Maschinenfabrik Heilbronn Olgastr. 45, 74072 Heilbronn

Eintritt: kostenfrei

Einlass: 18:00h

Teilnahme: Teilnahme nur mit Anmeldung

 

Barrierefreiheit: rollstuhlgerecht

Folge uns auf Instagram: @tachelesundtarantismus

Achtung! Der unten angezeigte Termindownload wird um 2 Stunden verspätet angezeigt. Bitte korrigieren Sie den Termin manuell, wenn sie die Funktion nutzen

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

16 Jul 2022

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Mehr Info

Anmeldung per Mail

Labels

Präsenz

Veranstaltungsort

Freies Kulturzentrum Maschinenfabrik Heilbronn e. V.
Maschinenfabrik, Olgastraße 45 74072 Heilbronn
Website
https://maschinenfabrik-hn.de

Veranstalter:in

Bund der Folgenlosen e.V.
E-Mail
team@tachelesundtarantismus.com
Website
https://bund-der-folgenlosen.de
Anmeldung per Mail